Interview mit Stiftungsvorstand: „Das Interesse an der Erforschung und Weiterentwicklung der eigenen Methode ist groß“

Dr. Werner Gieselmann, Vorsitzender der Homöopathie-Stiftung, stellt im Interview in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Die Naturheilkunde die Stiftung vor. Werner Gieselmann betont, dass „die Stiftung primär Projekte fördert, die die Homöopathie weiter entwickeln und die einen direkten Bezug zur Praxis haben.“ Besonderen Dank geht laut Gieselmann an die homöopathischen Ärztinnen und Ärzte, die mit […]

Mit Freianzeigen die Homöopathie-Forschung unterstützen

Die Zeitschriften Naturheilpraxis und Naturmedizin unterstützen die Homöopathie-Stiftung mit Freianzeigen – sowohl im Internetauftritt als auch in der neuen Ausgabe der Naturmedizin – sie erscheint am 3. Juni – ist die Stiftung vertreten. „Dafür bedanken wir uns beim Münchner Pflaum-Verlag ganz herzlich“, sagt Dr. med. Werner Giselmann, Vorsitzender der Stiftung. Die Stiftung möchte bekannter werden, […]

Guidelines für eine qualitativ hochwertige Homöopathie-Forschung

Koordinatorin des Projektes: Susanne Ulbrich Zürni Das Projekt «Guidelines und Empfehlungen für eine qualitativ hochwertige Homöopathieforschung» wurde Anfang 2018 von WissHom zusammen mit dem Homeopathy Research Institut (HRI) initiiert und wird von Stephan Baumgartner, Katharina Gaertner, Michael Teut, Alexander Tournier, Klaus von Ammon und Susanne Ulbrich Zürni geleitet. Dank der Homöopathie-Stiftung und der Robert-Bosch-Stiftung, die […]

Vorgestellt: Das von der Stiftung geförderte E-Learning Projekt von WissHom

Ziel des WissHom-Projekts ist die Entwicklung eines hochwertigen E-Learning-Angebots zur Einführung in die Homöopathie. Das Angebot richtet sich zunächst an Interessenten für eine homöopathische Ausbildung, in zweiter Linie auch an Medien und Laien. Die Marburger Ärztin Dr. med. Anna Gerstenhöfer stellte das Projekt Mitte November im Projekt-Forum von Stiftung, WissHom und DZVhÄ in Köthen vor. […]

„Wir brauchen ein Institut, in dem Forscher interdisziplinär zusammen arbeiten“

Interview mit Prof. Dagmar Schipanski, sie ist seit 2015 Schirmherrin der Homöopathie-Stiftung des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte (DZVhÄ). Frau Schipanski ist Mitglied im CDU-Bundesvorstand,  Vorsitzende des Deutschen Wissenschaftsrats a.D., Wissenschaftsministerin Thüringens a.D. Was erwarten Sie hinsichtlich der Komplementärmedizin von der Gesundheitspolitik? Ich erwarte, dass die komplementären Methoden mehr Beachtung finden, dass ihre Anwendungsgebiete und ihre […]

Der 1. Oktober ist der Tag der Stiftungen

Heute ist der europäische Tag der Stiftungen, ein guter Grund die Homöopathie-Stiftung einmal mehr vorzustellen. Wir möchten Sie einladen, sich in Ruhe durch unsere Webseite zu lesen. Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 unerstützt die Homöopathie-Stiftung Forschung um die Praxis zu stärken. Jährlich unterstützen vor allem homöopathisch tätige Ärztinnen und Ärzte die Stiftung mit rund […]