Aktuelles

Rückblick und Ausblick zum Jahreswechsel 2021

Rückblick und Ausblick zum Jahreswechsel 2021

Seit 10 Jahren im Vorstand: Drs. Gisela Gieselmann und Werner Gieselmann

Seit 10 Jahren im Vorstand: Drs. Gisela Gieselmann und Werner Gieselmann

Wie wir arbeiten

Wie wir arbeiten

Vorsitzender Dr. Werner Gieselmann zu 20 Jahre Stiftung

Vorsitzender Dr. Werner Gieselmann zu 20 Jahre Stiftung

Schirmherrin Prof. Dr. Dagmar Schipanski zu 20 Jahre Stiftung

Schirmherrin Prof. Dr. Dagmar Schipanski zu 20 Jahre Stiftung

Prof. Dr.-Ing. habil. Dagmar Schipanski im Interview

Prof. Dr.-Ing. habil. Dagmar Schipanski im Interview

Jahresbericht 2019: Die Spenden steigen

Jahresbericht 2019: Die Spenden steigen

Vor 20 Jahren gegründet: Homöopathie-Stiftung und InHom/WissHom

Vor 20 Jahren gegründet: Homöopathie-Stiftung und InHom/WissHom

Nachruf und Dank an Christine Oelke-Kubus

Nachruf und Dank an Christine Oelke-Kubus

Dr. Stephan Baumgartner erhält Wissenschaftspreis der Stadt Meißen

Dr. Stephan Baumgartner erhält Wissenschaftspreis der Stadt Meißen

Neues von der australischen Studie

Neues von der australischen Studie

21. Internationaler Coethener Erfahrungsaustausch

21. Internationaler Coethener Erfahrungsaustausch

Jahresrückblick 2018

Die Homöopathie-Stiftung trauert um Gerhard Bleul

Ab 15,- Euro Spende gibt`s als Dank eine Mund-Nasen-Bedeckung

Ab 15,- Euro Spende gibt`s als Dank eine Mund-Nasen-Bedeckung

„Diskussion zur Wirksamkeit der Homöopathie wird zu undifferenziert geführt“

„Diskussion zur Wirksamkeit der Homöopathie wird zu undifferenziert geführt“

Dr. Riker: Homöopathie und Herzgesundheit

Dr. Riker: Homöopathie und Herzgesundheit

„Die Forschung muss auch aufgrund der Homöopathie Debatte ein wichtiges Thema für uns sein“

„Die Forschung muss auch aufgrund der Homöopathie Debatte ein wichtiges Thema für uns sein“

Dr. Riker: „Prinzipien homöopathischer Anamnese und Diagnostik“

Homöopathie-Forschung gibt es in etwa dem gleichen Prozentsatz wie in der konventionellen Medizin

„Susanne Ulbrich Zürni ist neue WissHom-Sprecherin der Sektion Praxis“

„Wir brauchen jeden einzelnen Praktiker in der Forschung“

„Wir brauchen jeden einzelnen Praktiker in der Forschung“

Interview mit Stiftungsvorstand: „Das Interesse an der Erforschung und Weiterentwicklung der eigenen Methode ist groß“

Mit Freianzeigen die Homöopathie-Forschung unterstützen

Forschung fördern – Machen Sie mit!

Dr. Klaus v. Ammon ist neuer Vorsitzender des Stiftungsrats

HRI London 2019: Die vierte internationale Konferenz zur Homöopathie-Forschung

Der Jahresrückblick 2018 ist erschienen

Vorgestellt: Das von der Stiftung geförderte E-Learning Projekt von WissHom

„Wir brauchen ein Institut, in dem Forscher interdisziplinär zusammen arbeiten“

Newsletter Winter 2018/19

Der 1. Oktober ist der Tag der Stiftungen

Projektpräsentation am 22. November in Köthen

Ein Plädoyer für unparteiische Berichterstattung und Forschung in der Homöopathie

Förderanträge bis 30. September einreichen

Jahresbericht 2017: Rückblick und Ausblick

Neues Repertorium und Materia Medica Online

Systematischer Review und Meta-Analyse

Jahresbericht 2016: Erfolgreiche Arbeit fortgesetzt

Jahresbericht 2015: Neue positive Entwicklungen

Jahresbericht 2014: Ein ereignisreiches Jahr

Jahresbericht 2013: Spendeninitiative gestartet

Jahresbericht 2012: Konzeptioneller Neuanfang

Jahresbericht 2011: Generationswechsel an der Spitze